Jan 132019
 

Die W10 hatte heute ihren Start in die 2. Saisonhälfte. Nach langer Weihnachts- und Neujahrspause freuten sich die Mädels auf ihren Einsatz. Mit BG West hatte sich hierfür jetzt auch eine vierte Mannschaft angemeldet, die auch gleich unsere ersten Gegner waren.


Von Beginn an lief es sehr gut für die Mannschaft – zur Halbzeit lagen wir mit 25:12 vorn. Alle spielten gut zusammen und am Ende konnte ein 34:16  gefeiert werden.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner Rist Wedel und man stellte sich die spannende Frage: Sollte wieder ein Sieg gelingen?
Unsere Mädchen starteten gut und motiviert und in den ersten beiden Fünfteln war es eine recht enge Partie. Schließlich konnte unser Team zur Halbzeit eine kleine Führung erreichen und es stand 12:9 für uns.
Wird es diesmal eine Zitterpartie?
Ganz klar NEIN – die Mädchen sind toll in Form und spielen so gut zusammen, dass es eine große Freude ist, ihnen beim Spielen zuzusehen. Das Spiel endete 27:13. Super gespielt, Mädels.


Weiter geht es für uns dann Ende Februar in Bramfeld.

Für SCALA spielten: Alina, Anneli, Elisabeth, Finja, Jacqueline, Lana, Linn, Lotta, Maike, Margarethe, und Shirin.

Besonderer Dank geht an Marion, die das Team heute als zusätzliche „Mannschaftsbetreuerin“ unterstützt hat sowie an unsere große „Fanbank“, die die Mädels bis zuletzt angefeuert haben.

Sorry, the comment form is closed at this time.