Sep 102022
 

Wenn heute von Nachwuchsleistungszentren oder -akademien gesprochen wird, können viele alteingesessene SCALA (bzw. ob ihres Alters eher TUSA) Spieler nur müde lächeln.

Denn natürlich sind sie bereits vor Jahrzehnten in den Genuss einer vielseitigen Basketballausbildung gekommen. Dabei ist nicht nur eine fundierte Ausbildung in Sachen Basketballtechnik und -taktik vermittelt worden, auch auf die sozialen Fähigkeiten wurde ein breiter Fokus gelegt, die es erlaubte, auch Neuankömmlinge zu integrieren, um später zum Beispiel unter dem Motto „Oberliga mit Spaß“ in die Saison ziehen zu können.

Eine Vielzahl der Protagonisten inklusive dem Schöpfer der oben genannten Losung, Ulises, traf sich daher zum geselligen Zusammenspiel in der Lüttkoppel, um das einst erlebte zu besprechen und natürlich auch die angesprochenen Skills zu demonstrieren.

So zeigte sich nach der herzlichen Begrüßung, dass die Beteiligten nichts verlernt haben. Der Ball wurde gut bewegt, Laufwege waren quasi instinktiv, das Zusammenspiel klappte blind und die Würfe fielen hochprozentig – dazu eine defensive Intensität, die jedem Basketballfeinschmecker gefallen hätte. So ergab sich eine Serie an hochkarätigen und spannenden Spielen, die für zufriedene Gesichter auf allen Seiten sorgte.

Beim anschließenden Kaltgetränk wurde dann neben Schwelgen in der Vergangenheit auch schon der nächste Termin der „True Ballers“ anvisiert, der um die Weihnachtszeit stattfinden soll.

Schön zu sehen, welche Früchte der Nachwuchsarbeit (heute würde man sicher von der LÜTT Academy sprechen) auch nach Jahrzehnten noch zu sehen sind!

True Ballers nach erledigter Arbeit

Merry Christmas

 Posted by at 09:42  Allgemein
Dez 222021
 

Ein verrücktes Jahr neigt sich dem Ende. Lockdown, Hygienekonzepte, wie viele Leute dürfen gleichzeitig trainieren?, Schnelltests, Quarantäne, keine Schiedsrichter – waren leider die häufigsten Wörter und Sätze im Jahr 2021.

Aber gleichzeitig sind wir sehr glücklich, dass wir seit den Sommerferien wieder ganz normal trainieren und der Punktspielbetrieb fast unter Normalbedingungen abläuft.

Das Jahr 2021 hat noch weitere positive Seiten: Unsere Basketballsparte hat soviele Mitglieder wie seit 15 Jahren nicht mehr. Insbesondere in der männlichen U8 haben wir eine unglaubliche Anzahl von Spielern. Auch die Teams der W12 und W14 erreichen so langsam ihre Kapazitätsgrenze.

Zudem freuen wir uns auf die tolle Entwicklung unserer 3 Damenteams. Mit unserem neuen alten Coach Ulises rocken die Ladies wieder die 2. Regio.

Wir wünschen allen Ballern, Coaches, Eltern, Sponsoren und Fans ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022.

Birgit, Volker und René

Mädchencamp 2021

 Posted by at 21:55  Allgemein
Aug 082021
 

 

42 Mädchen zwischen 7 und 13

6 Co-Trainerinnen

4 ganze Tage

208 Mittagessen

viele neue Skills und noch mehr Spaß=

Mädchencamp 2021

Jun 222021
 

 

 

 

 

 


Neue Eltern-Kind-Ballspielgruppe der Basketballsparte

Die Gruppe ist für Kinder Jhg. 2017+18 zusammen mit einem Elternteil.

 

Neue Halle:   Ohkampschule, Ohkampring 13

Tag:               Dienstags

Zeit:               16.00-16.45 Uhr

Bitte melden Sie sich für die Schnupperstunde mit einer E-Mail an birgit@scal-basket.de an.

 

Wir benötigen von Ihnen folgende Daten:

  • Name, Vorname und Geburtsdatum des Kindes
  • E-Mailanschrift
  • Handynummer für WhatsApp Gruppe
Jun 032021
 

Laut aktueller Corona-Verordnung der Stadt Hamburg, darf ab dem 1.6. wieder Indoor trainiert werden. Leider erfolgte die neue Verordnung sehr kurzfristig, so dass wir erst am Montag, den 7.6.2021 mit dem Hallentraining startet werden.

Kinder ab 14 und Erwachsene: max. 10 Personen, negativer Test erforderlich.

Kinder unter 14: Keine Einschränkung.

Einzelheiten zur Kontaktnachverfolgung und den Tests erhaltet Ihr in Kürze von euren Trainern.