Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
3.Damen: Gelungener Einstand von Hannah und Clara – Basketball im Norden Hamburgs
Nov 072010
 

Mit 53:33 besiegten die 3.Damen am Samstagmittag den Altonaer TSV. Unsere “Youngster” Clara Mannhardt und Hanna Beckmann gaben dabei einen erfolgreichen Einstand bei den Senioren und erzielten ihre ersten Punkte. Daneben entwickelt sich Janine K. immer mehr zu einer vollwertigen Alternative für Aufbau und Flügel.

Erfreulich ist weiterhin, dass sich Nina F. allmählich wieder ihrer starken Vorjahresform nähert und Anja Masuch an die gute Leistung im letzten Spiel anknüpfen und der Mannschaft mit ihrer Routine immer wieder helfen konnte.

Das Ergebnis sollte allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass für einen erfolgreichen weiteren Saisonverlauf noch viel Arbeit zu leisten ist. Ein flüssiger Spielaufbau und einige sehenswerte Anspiele reichen nicht aus, wenn die Fehlpassquote und vor allem die Fehlwurfquote weiterhin so hoch bleiben. An der Freiwurfquote von 25% (3/12) kann man dies nur allzu gut ablesen. Das es besser geht, zeigte uns ausgerechnet der unterlegene ATSV der 15 seiner 33 Punkte aus Freiwürfen erzielte und dabei eine ordentliche Quote von 60% erreichte.

Gegen den ATSV spielten für SCALA: Janine K. (4, 0/2), Clara M. (2), Anja Matzen (6), Martina H. (4), Anja Masuch (8), Hannah B. (7, 1/2), Patrizia S. (8, 0/4), Nina F. (14, 2/4) und Nina B.

Sorry, the comment form is closed at this time.