3. Damen: Saisonstart

 Posted by at 13:00  3. Damen
Sep 142021
 

Für uns „neuen 3. Damen“ gab es zum Saisonstart in der Stadtliga die Begegnung bei den Damen vom SV St. Georg. Mit STG haben wir uns in der Vergangenheit viele spannende Matches geliefert. So war auch die Vorfreude groß, sich endlich wieder mit tollen Gegnerinnen messen zu dürfen, aber es gab auch eine gewisse Unsicherheit nach dieser langen Corona Zwangspause, wie wir als doch relativ frisch zusammengestelltes Team zusammenfinden und wer von unseren Gegnerinnen noch aktiv ist.

STG trat an mit vielen bekannten Gesichtern, konnte sich wohl aber auch deutlich verstärken (schönes Wiedersehen mit Sabrina). Während wir die Zielgenauigkeit und Konsequenz noch nicht wieder ganz entstaubt hatten, bewiesen sich unsere Gegnerinnen als treffsicher und sie nutzten geschickt unsere kleinen unaufmerksamen Phasen aus. Im Angriff hätten wir uns öfters noch etwas mehr Zeit nehmen können, vielleicht auch mehr zutrauen sollen und haben es dann versäumt, uns für die guten Aktionen mit Punkten zu belohnen (neue Aufgabe: wer packt das Zielwasser?). Unsere Defense war in der 1. Halbzeit noch etwas zu brav, mit einer Umstellung in der 2. Halbzeit verbesserten wir diese deutlich. Das 3. Viertel konnten wir für uns entscheiden, haben im 4. Viertel für 2 Minuten den Fokus missen lassen und letztendlich das Spiel dann deutlich mit 28:49 Punkten verloren.

Wir freuen uns darüber, dass nach der etwas schwierigen Vorbereitungszeit doch schon einiges von dem geklappt hat, was wir uns vorgenommen haben und werden weiter im Training an unseren „kleinen Schwächen“ arbeiten.

All unseren neuen Spielerinnen sagen wir herzlichen willkommen; schön, dass Ihr da seid und wir freuen uns auf eine spannende Saison.

Gespielt haben: Almut, Anja, Christiane, Doro, Finja, Gaby, Natascha, Nina, Sabrina und Ruth
Viertelergebnisse: 8:18, 4:12, 10:7, 6:12. Endstand: 28:49

Sorry, the comment form is closed at this time.