Sep 222018
 

Bericht von René Giersz:

Mit neuem Trainer und einigen neuen Spielerinnen startete die W10 in die Saison 2018/2019.
Nach dem JQT im Juni zeigte sich schon, dass die drei Mannschaften – SCALA, Wedel und Bramfeld – in ihren Leistungen sehr ähnlich sind und wir uns auf spannende Spieltage einstellen können. Damals gewannen wir gegen Wedel und verloren dann knapp gegen Bramfeld – heute war es dann genau anders herum.
Unsere Mädels begannen stark und zeigten in den ersten beiden Fünfteln ein ausgeglichenes Spiel. Leider war dann im Rest des Spiels der Korb wie zugenäht und die vielen Korbleger gingen irgendwie nicht rein. So verloren wir mit 7:14.
Im zweiten Spiel gegen Bramfeld zeigte sich das Team weiter kämpferisch und konnte viele tolle Körbe erzielen. Zum Schluss verließ uns zwar wieder ein wenig die Kraft, trotzdem gewannen wir mit 21:18.
Weiter geht es für uns dann Ende Oktober in Wedel.

Für SCALA spielten: Nele, Christa, Elif, Linn, Maike, Jacqueline, Finja, Helene und Elisabeth.

Besonderen Dank auch an Luisa, die das Team heute als zusätzliche „Mannschaftsbetreuerin“ unterstützt hat.

Hörnchen – unser Glückbringer

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.