Oct 302017
 

Ich wiederhole mich: Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider. Bis zur 32. Minute war es ein Spiel auf Augenhöhe. Der Endstand deutet schon auf viel Tempo hin und so war es: schnell, anstrengend und für die Zuschauer eines der besseren Darbietungen. Hieran hatten unsere jungen Gäste aus Wedel erheblichen Anteil. Mit dem Zugang von weiteren jungen Spielerinnen zeigten sich die Rister im Vergleich zum letzten Jahr deutlich verbessert und verlangten uns alles ab.

Der bessere Start ins Spiel gelang den Gästen, die bis zur 6. Minute führten. Dann aber legten wir einen 11:0-Lauf hin und führten zur ersten Viertelzeit mit 8. So ging es zu Anfang des 2. Viertels weiter bis zum 30:18. Aber die Wedelerinnen kämpften weiter, ließen nie den Kopf hängen; Halbzeitstand 46:33. Das dritte Viertel konnten sie mit 20:20 sogar ausgeglichen gestalten. Bis zur 32. Minute blieben sie auf Tuchfühlung, bis wir uns dann deutlich zum 92:62 absetzen konnten.

Auch die Wedeler haben ein ausgeglichenes Team, das zeigt die Punkteverteilung auf beiden Seiten, und schaffen es, durchgehend 5 flinke Mädels auf das Feld zu stellen. Das schafft durchaus Probleme in der Defense. Und darüber hinaus machen sie 40 Minuten Druck auf den Angriff, was nicht jede Spielerin mag. Aber auch wir lieben das schnelle Spiel, auch wenn unser Altersschnitt weiter über dem des Gegners liegt. Und wir können natürlich viel Erfahrung und Spielkompetenz einbringen, was uns im Moment noch vorne sein lässt. Und gerade unsere Jungen – Krissi, Benita und Mona – haben sich ebenfalls prächtig präsentiert. Die Mischung mit den Älteren ist grundsätzlich nicht immer leicht; bei uns klappt es aus meiner Sicht sehr gut.

Ein toller Kampf mit dem verdienten Sieg, wenn vielleicht auch nicht in dieser Höhe.

Es spielten: Lewke, Krissi (16, 2:2), Janine (4), Mona (15, 3:4), Benita (18, 4:6), Kristina (4), Vera (4, 2:2), Ilka (9, 1:1), Jule (4), Astrid auch wieder eine “Bank” (18, 1x3er, 3:3) und Frauke.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)