Oct 092017
 

Unsere Vorbereitung war dieses Jahr mittelprächtig, bedingt durch diverse Abwesenheiten der Spielerinnen – auch zum Hoppers Cup – und meinen langen Urlaub bis zum 20. September. Den Hoppers Cup konnten wir nur bestreiten mit Unterstützung von Marina aus unserer Dritten und von Pia, einer Ehemaligen. Unsere Zweite war zeitgleich auf einem anderen Vorbereitungsturnier, sodass von dieser Seite keine Hilfe zu erwarten war. Ohne Marina und Pia hätten wir absagen müssen, da der Samstag zu dünn besetzt gewesen wäre. Aber mein “yearly Coach für den Hoppers Cup” Thomas hat das Beste herausgeholt und den Turniersieg mit dem Team erspielt.

Im Vorfeld hatte es darüber hinaus 2 Trainingsspiele gegen das Oberligateam des HSV gegeben, ein Spiel gegen Kiel kam leider nicht zu Stande, da keine Mannschaft ausreichende Anzahl an Spielerinnen für die Fahrt zur jeweils anderen Stadt aufbieten konnte. Entsprechend holprig gestaltete sich das erste Saisonspiele gegen die 1. Frauen der BG Baskets aus Harburg.

17:22 stand es nach den ersten 10 Minuten. Beim Gegner landeten viele Bälle im Netz, auch zwei Kabinettstücke von Ina, die sonst die Harlems zeigen. Aber die Harburger Mannschaft war dünn besetzt angereist (nur 7 Spielerinnen) und so mussten wir weiter Tempo gehen, Druck machen und Geduld haben. Wir waren komplett besetzt (nur Jule noch im Urlaub) und konnten wechseln.

Bereits das zweite Viertel konnten wir gewinnen (17:12), allerdings war die Führung zur HZ noch dünn mit 34:30. Danach gab es einen 7:0-Lauf und endlich eine 2-stellige Führung. Dieses dritte Viertel war entscheidend und wurde mit 31:10 gestaltet. Im letzten Viertel konnten wir es dann etwas auslaufen lassen. Der Gegner war nun “platt”, erzielte nur noch 1 Feldkorb und vergab 8 von 10 Freiwürfen; Endstand 70:44.

Um ein ähnlich gutes Ergebnis wie in der letzten Saison zu erreichen (1. Platz mit nur einer Niederlage), müssen wir uns noch deutlich steigern. Ich baue auf bessere Trainingspräsenz und Zugewinn in Bezug auf Praxis von Spiel zu Spiel.

Es spielten: Lewke, Krissi (7, 1x3er), Janine (5, 1x3er), Laima, Benita (11, 3:4), Mona (4, 2:2), Emily (7, 1x3er), Vera (12, 1x3er, 1:1), Ilka (16, 1x3er, 1:3), Astrid (8, 2:2), Frauke und Carola.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)