Jan 292015
 

Kieler TB KangaroosDas SCALA-Basketball-Wochenende beginnt ausnahmsweise bereits am Freitag, an dem unsere 3. Herren (HKB) beim Hamburger Gehörlosen-Sportverein auflaufen.

Am Samstag können im Timmerloh die M16A, W17L sowie unsere 3. Damen (DBO) angefeuert werden.

Am Samstagabend freuen sich unsere Regionalliga-Damen in der Lüttkoppel-Arena auf viel Unterstützung. Sie haben keine geringeren als die aktuellen Tabellenführerinnen der 2. Regionalliga zu Gast, die Kangaroos vom Kieler TB.

Im Ohkamp kommt es am Sonntag zum vereinsinternen U9-Klassiker SCAL1 gegen SCAL2.

Alle anderen spielenden Teams sind am Wochenende in Auswärtshallen zu Gast (W13L, M14A, 2. Damen [DO] und 2. Herren [HSW]).

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
HKB 44 FR, 30.01.15 19:15 HBV-FINK HGSV 1 SCAL 3 54:58
W13L 37 SA, 31.01.15 11:00 HBV-AST RIST 1 SCAL 1 104:38
M16A 72 SA, 31.01.15 11:30 HBV-TIMM SCAL 1 WSV 1 :
M14A 32 SA, 31.01.15 12:00 HBV-EEN BSV 2 SCAL 1 :
W17L 21 SA, 31.01.15 13:30 HBV-TIMM SCAL 1 BSV 1 :
DBO 47 SA, 31.01.15 15:30 HBV-TIMM SCAL 3 MTVL 3 20:0
M18A 48 SA, 31.01.15 15:30 HBV-BORN TSGB 1 SCAL 1 73:37
DRLN2 4064 SA, 31.01.15 18:00 HBV-LÜTT SCAL 1 KTB 1 65:66
M09A 204 SO, 01.02.15 11:00 HBV-OHK SCAL 2 SCAL 1 :
M09A 205 SO, 01.02.15 12:10 HBV-OHK SCAL 1 HAHI 1 :
M09A 206 SO, 01.02.15 13:20 HBV-OHK SCAL 2 HAHI 1 :
DO 62 SO, 01.02.15 17:30 HBV-LOTT ETV 1 SCAL 2 :
HSW 45 SO, 01.02.15 19:30 HBV-BUDA ALTS 1 SCAL 2 :

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Jan 262015
 

Am letzten Wochenende fand in Bremerhaven das U13-Sichtungsturnier des DBB im Rahmen des Projekts “Talente mit Perspektive” statt.

Wir gratulieren Nikola Sredojevic zur Nominierung für den Regionalkader für das Finalturnier vom 10.04. – 12.04. in Heidelberg und drücken ihm natürlich dafür alle Daumen.

Den dazugehörigen Artikel des DBB findet ihr hier

image

Jan 222015
 

Logo SG Harburg-BasketsDas Wochenende bietet als SCALA-Heimspielbegegnungen 2x Timmerloh (M14A, M16B) und 2x Lüttkoppel-Arena (M18A, Ü35-Old-Boys [HSEN]). Alle anderen spielenden Teams können in Auswärtshallen angefeuert werden.

Den Abschluss des Wochenendes bilden unsere 1. Damen, die zu ihrem Spiel der 2. Regionalliga bei der SG Harburg Baskets zu Gast sind.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
M14A 35 SA, 24.01.15 10:00 HBV-TIMM SCAL 1 TSGB 1 :
M16B 56 SA, 24.01.15 12:00 HBV-TIMM SCAL 2 HNT 1 :
DBO 44 SA, 24.01.15 14:00 HBV-RISG BGW 3 SCAL 3 39:48
M18A 44 SA, 24.01.15 16:00 HBV-LÜTT SCAL 1 HAHI 1 keine Schiris
HSEN 46 SA, 24.01.15 18:00 HBV-LÜTT SCAL 1 GFL 1 keine Schiris
W11L 56 SO, 25.01.15 09:30 HBV-VODA SCAL 1 HAHI 1 39:18
M12L 46 SO, 25.01.15 10:00 HBV-BUDA RIST 1 SCAL 1 72:60
W11L 57 SO, 25.01.15 10:40 HBV-VODA ATSV 1 SCAL 1 26:35
W11L 59 SO, 25.01.15 11:50 HBV-VODA HWBA 1 SCAL 1 39:29
M12L 47 SO, 25.01.15 12:00 HBV-BUDA SCAL 1 BCH 1 62:10
W15A 37 SO, 25.01.15 15:00 HBV-OCHT MTVL 1 SCAL 1 71:66
DRLN2 4058 SO, 25.01.15 16:00 HBV-AMPA SGHB 1 SCAL 1 29:46

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Jan 152015
 

MTV Treubund Lüneburg 66ersSamstag, Sonntag, Montag und Mittwoch heißen die bevorstehenden Spieltage mit SCALA-Beteiligung.

Der Großteil der Teams ist auswärts unterwegs (M09A, W11A, W13LM16A und Ü35-Old-Boys [HSEN]). Im Timmerloh hat die M18A die Hoppers von der BG Halstenbek/Pinneberg zu Gast.

In der Lüttkoppel-Arena empfangen unsere Regionalliga-Damen am Samstag zur Prime-Time die 66ers vom MTV Treubund Lüneburg.

Im Eschenweg wird das Montagsspiel der 3. Herren (HKB) geboten, und am Mittwoch empfangen unsere 2. Herren (HSW) im Gymnasium Heidberg den derzeitigen Tabellenführer der Stadtliga-West SC Ottensen.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
M18A 39 SA, 17.01.15 12:00 HBV-TIMM SCAL 1 HAPI 1 :
M09A 202 SA, 17.01.15 15:40 HBV-REE HWBA 1 SCAL 2 34:27
HSEN 41 SA, 17.01.15 16:00 HBV-MARI HTB 1 SCAL 1 40:72
M16A 62 SA, 17.01.15 16:00 HBV-AST RIST 3 SCAL 1 57:97
M09A 203 SA, 17.01.15 16:50 HBV-REE ATSV 1 SCAL 2 24:38
DRLN2 4051 SA, 17.01.15 18:00 HBV-LÜTT SCAL 1 MTVL 1 69:54
W13L 34 SO, 18.01.15 11:30 HBV-PEPE1 HAHI 1 SCAL 1 65:25
W11A 202 SO, 18.01.15 12:10 HBV-PINS RIST 3 SCAL 2 6:41
W11A 203 SO, 18.01.15 13:20 HBV-PINS RIST 2 SCAL 2 14:15
HKB 40 MO, 19.01.15 20:00 HBV-ESCH SCAL 3 UET 3 39:42
HSW 39 MI, 21.01.15 20:00 HBV-FSA SCAL 2 OTT 1 61:93

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Jan 082015
 

Ahrensburg TwistersDer Beginn der Rückrunde bietet diverse SCALA-Heimspiele, sowohl im Timmerloh (W17L, M18A) als auch in der TALA (W11L) und nicht zuletzt in der Lüttkoppel-Arena (W13L, M16A, 1. Herren [HSO] und 2. Damen [DO]). Alle anderen spielenden Teams eröffnen die Rückrunde jeweils auswärts (M12L).

Unsere Regionaliga-Damen führt ihr erstes Spiel im neuen Jahr zu den Twisters des Ahrensburger TSV.

Die Ü40-Fraktion unserer Old Boys bestreitet am Sonntag die Qualifikation zu den Norddeutschen Ü40-Meisterschaften. Die Ü40-Old-Boys wollen sich erneut gegen die alten Bekannten vom Brahmfelder SV sowie Halstenbek/Pinneberg durchsetzen.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
W17L 18 SA, 10.01.15 11:00 HBV-TIMM SCAL 1 HAHI 1 60:34
M12L 41 SA, 10.01.15 11:30 HBV-BORN BCH 1 SCAL 1 32:48
M18A 36 SA, 10.01.15 13:00 HBV-TIMM SCAL 1 OTT 1 65:63
M12L 42 SA, 10.01.15 13:30 HBV-BORN SCAL 1 HWBA 1 32:55
DRLN2 4048 SA, 10.01.15 17:00 HBV-REE ATSV 1 SCAL 1 81:72
W11L 46 SO, 11.01.15 10:00 HBV-TALA ATSV 1 SCAL 1 21:29
W11L 48 SO, 11.01.15 11:10 HBV-TALA SCAL 1 HWBA 1 28:35
M16B 47 SO, 11.01.15 12:00 HBV-PINS RIST 4 SCAL 2 fällt aus
W11L 51 SO, 11.01.15 12:20 HBV-TALA RIST 1 SCAL 1 19:42
W13L 33 SO, 11.01.15 14:00 HBV-LÜTT SCAL 1 BWB 1 19:102
M16A 61 SO, 11.01.15 15:45 HBV-LÜTT SCAL 1 UET 1 89:39
DO 53 SO, 11.01.15 17:45 HBV-LÜTT SCAL 2 RIST 3 45:87
HSO 39 SO, 11.01.15 19:30 HBV-LÜTT SCAL 1 SGHB 1 82:74

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

 

Qualifikation für Norddeutsche Ü40-Meisterschaften

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
HSEN3HM 1 SO, 11.01.15 14:00 HBV-STEI HAPI 1 BSV 1 54:28
HSEN3HM 2 SO, 11.01.15 15:45 HBV-STEI BSV 1 SCAL 1 30:60
HSEN3HM 3 SO, 11.01.15 17:30 HBV-STEI SCAL 1 HAPI 1 24:64

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

 

Jan 032015
 

Lundaspelen, SchwedenDie Gruppenphase der “Lundaspelen 2015” ist beendet, so dass nun alle Begegnungen der Playoffs feststehen. Diese werden im K.O.-System durchgeführt.

Unsere M12 zieht als Gruppenzweiter sogar in die A-Playoffs ein, und hat somit die Chance, sich ins “große Finale” durchzukämpfen.

Unsere M11 und W11 konnten sich leider jeweils um Haaresbreite nicht für die A-Playoffs qualifizieren; jedoch haben sie in den B-Playoffs immer noch die Chance, bis ins “kleine Finale” vorzurücken.

Playoff A

Klasse Runde Datum/Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
M12 Achtelfinale SO 04.01. 08:30 Deutschland Lübeck Lynx
Deutschland SCALA 52:16

 Playoff B

Klasse Runde Datum/Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
M11 Viertelfinale SO 04.01. 09:50 Deutschland SCALA Dänemark SISU Basketball 12:24
W11 Viertelfinale SO 04.01. 11:55 Deutschland SCALA Schweden Lobas 1 32:4
W11 Halbfinale SO 04.01. 14:35 Deutschland SCALA Dänemark SISU Basketball 2 7:12

(Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Jan 012015
 

Lundaspelen, SchwedenSame procedure as every year” – Das Jahr wird aus Basketball-Sicht traditionell mit einem der größten Jugendturniere Europas eingeläutet; den “Lundaspelen” im südschwedischen Lund.

Zur inzwischen 37. Auflage dieses Turniers reisen drei SCALA-Teams (M11, M12 und W11) nach Schweden und werden dort in der Gruppenphase zunächst auf Teams aus Schweden, Dänemark und der Slowakei treffen.

Datum/Zeit Heim Gast Ergebnis
M11 FR 02.01 14:40 Deutschland SCALA
Dänemark BMS Herlev 8:46
M11 FR 02.01 19:40 Schweden Lobas 3 Deutschland SCALA 12:47
M11 SA 03.01 08:00 Schweden Mini Malbas 1 Deutschland SCALA 15:38
M11 SA 03.01 11:20 Deutschland SCALA Dänemark Værløse BBK 17:49
M12 FR 02.01 08:00 Schweden Mini Malbas Deutschland SCALA 16:26
M12 SA 03.01 14:00 Deutschland SCALA Dänemark Værløse BBK 21:39
M12 SA 03.01 21:00 Deutschland SCALA Dänemark Falcon 2 17:12
W11 FR 02.01 11:20 Dänemark Hørsholm BBK Deutschland SCALA 42:9
W11 FR 02.01 15:30 Deutschland SCALA Schweden Lobas 2 31:12
W11 SA 03.01 12:40 Deutschland SCALA Schweden Mini Malbas 1 34:8
W11 SA 03.01 19:15 Slowakei MBK Stara Tura Deutschland SCALA 37:3

(Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Dec 152014
 

Beide Teams hatten eine eher semi-optimale Saisonvorbereitung. Doch gerade bei den jungen Spielern ist es toll, deren Fortschritte zu verfolgen. Einige dieser Jungs hatten im Sommer noch Schwierigkeiten, einen Korbleger mit links sauber durchzuführen. Heute sind sie in der m18 wichtige Stützen und manche trainieren inzwischen sogar bei den 1. Herren mit. Bei den Herren verloren wir im Sommer wichtige Stammkräfte, konnten allerdings durch die Neuzugänge Steve Ayoub, Tomas Lesciukaitis und nun auch Simon Hägele diese Verluste inzwischen gut kompensieren. Nicht zu vergessen die jungen Spieler, die inzwischen fester Bestandteil des Teams sind.

Es hat viel Geduld und Kraft gekostet, doch inzwischen haben beide Teams in die Saison gefunden. Nachdem der Saisonbeginn definitiv als Fehlstart betitelt werden darf, konnten sich beide Mannschaften zum Jahresende hin Schritt für Schritt klar steigern. Die m18 hat zwar bislang erst einen Sieg einfahren können, allerdings waren die letzten Niederlagen alle denkbar knapp und hätten bei weniger nervösen 4. Vierteln sicherlich auch gewonnen werden können. Die 1. Herren haben nach dem verlorenen Pokalspiel gegen die Regionalliga-Truppe des BCH neuen Mut gefasst. Auch die folgenden zwei Partien wurden verloren, aber gegen ETV3 erst in letzter Sekunde nachdem wir das ganze Spiel über vorn lagen. Und gegen St. Georg fanden wir im letzten Viertel defensiv einfach kein Mittel gegen eine 29 Punkte starke Offense. Die Reaktion auf dieses Spiel war toll, das Team riss sich zusammen, erkämpfte sich nun drei Siege in Folge. Die ersten zwei waren sicherlich nicht schön anzuschauen, aber solange am Ende 2 Punkte in der Tabelle auf der Habenseite stehen, kräht kein Hahn mehr danach. Die gestrige Partie gegen HAPI dann wirkte dagegen wie ein Befreiungsschlag für alle Beteiligten. Obwohl wir erneut auf Leistungsträger verzichten mussten (diesmal Tiho, Lars, Tobias, Mutlu, Henning, Ole), konnten wir auf 12 Spieler zurückgreifen…. 12 außerordentlich motivierte und angriffslustige Spieler, wie dann zu sehen war. Ein souveräner Start im ersten Viertel gab uns dann im zweiten vermutlich etwas zuviel Sicherheit, dieses wurde als einziges mit “nur” zwei Punkten gewonnen. Alle weiteren Spielabschnitte konnten unsere Herren klar für sich entscheiden. Dies gab uns dann endlich wieder die Gelegenheit, unsere jungen Spieler auf das Spielfeld zu schicken. Niklas wurde von den Zuschauerinnen mit tobendem Beifall begrüßt als er das Feld betrat und Valentin gelang kurz vor dem Schlusspfiff sogar noch ein Korberfolg trotz Foul – Endstand: 76:56.

Beide Teams sind nun heiß gelaufen und haben sich die Weihnachtspause nach sehr harten Wochen absolut verdient. Im Januar geht es dann weiter, die Herren wollen den Klassenerhalt möglichst früh sichern und die m18 Jungs wollen endlich den Lohn für ihre harte Defensiv-Arbeit und arbeiten dafür beständig am Offensiv-Spiel.

Aber nun wünsche ich allen Spielern, Spielerinnen und Funktionären des SCAL erstmal eine erholsame Pause mit der Familie und einen guten Start ins neue Jahr!

Dec 112014
 

Bevor sich alle SCALA-Teams in die Weihnachtspause verabschieden, bietet das 3. Adventwochenende noch ein paar Spannung versprechende Begegnungen.

Im Timmerloh können sowohl die M09A als auch die W15A und unsere 3. Damen (DBO) angefeuert werden.

In der Lüttkoppel-Arena kommt es zweimal zum Aufeinandertreffen von SCAL und HAPI … unsere 2. Damen (DO) sowie unsere 1. Herren (HSO).

Alle anderen spielenden Teams laufen in Auswärtshallen auf (M10A, W11A, M16B und W17L).

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
W17L 15 SA, 13.12.14 12:30 HBV-REE ATSV 1 SCAL 1 63:50
M09A 113 SA, 13.12.14 14:00 HBV-TIMM SCAL 1 RIST 2 33:9
M16B 43 SA, 13.12.14 14:00 HBV-COME BBCQ 1 SCAL 2 ausgefallen
M09A 116 SA, 13.12.14 15:10 HBV-TIMM HAHI 1 SCAL 1 16:37
M09A 117 SA, 13.12.14 16:20 HBV-TIMM SCAL 1 ATSV 1 35:28
W15A 28 SA, 13.12.14 17:45 HBV-TIMM SCAL 1 NTSV 1 80:39
DO 47 SA, 13.12.14 18:00 HBV-LÜTT SCAL 2 HAPI 2 30:76
DBO 34 SA, 13.12.14 19:30 HBV-TIMM SCAL 3 WSV 2 50:60
HSO 34 SA, 13.12.14 19:45 HBV-LÜTT SCAL 1 HAPI 2 76:56
M10A 19 SO, 14.12.14 12:10 HBV-EEN HAHI 1 SCAL 1 11:37
W11A 108 SO, 14.12.14 13:10 HBV-AHR RIST 3 SCAL 2 abgesagt
M10A 20 SO, 14.12.14 13:20 HBV-EEN BSV 1 SCAL 1 37:24
W11A 109 SO, 14.12.14 13:00 HBV-AHR WSV 1 SCAL 2 21:25

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Dec 072014
 

W11_Dez14b

Im bisherigen Saisonverlauf hatten die SCALA-Mädchen die Spiele gegen HBWA schon vor dem Spiel in der Kabine verloren – klassischer Fall von Angstgegner. Diesmal wurde der Bann gebrochen und ein 38:30 Sieg eingefahren. Leider wurde das Selbstbewusstsein nicht mit in die zweite Partie gegen ATSV genommen, die 35:50 verloren wurde. Im letzten Spiel kehrte der Erfolg beim 38:17 gegen HAHI zurück.

W11_Dez11a