Oct 122017
 

EBC Rostock LogoWegen der beginnenden Herbstferien haben alle Jugendteams spielfrei. Jedoch laufen dennoch einige unserer Hamburg Longhorns am Wochenende auf.

Unsere Regionalliga-Damen (RN2D) sind bei den 1. Damen des EBC Rostock zu Gast.

Unsere Oberliga-Damen (DO) können bei ihrem Auswärtsspiel gegen den HSV in der heimischen TALA angefeuert werden, unsere Ü35-Old-Boys (HSEN) treffen auf K.K. Nikola Tesla und unsere 3. Herren (HKA) reisen zu den Hamburg Towers.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
RN2D 4007 SA, 14.10.17 17:00 HRO-HRO EBCR 1 SCAL 1 46:72
DO 13 SA, 14.10.17 17:30 HBV-TALA HSV 1 SCAL 2 51:46
HSEN 22 SO, 15.10.17 10:00 HBV-BUDA KKNT 1 SCAL 1 60:64
HKA 16 SO, 15.10.17 17:30 HBV-ELBI TOWE 2 SCAL 3 71:47

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Oct 052017
 

Logo SG Harburg-BasketsAm Samstag greifen nun erstmalig auch unsere Regionalliga-Damen ins Saisongeschehen ein. Die Lüttkoppel-Arena steht ganz im Zeichen eines SG-Harburg-Baskets-Nachmittages. Zunächst empfangen unsere Oberliga-Damen (DO) am Nachmittag das 2. Team der SGHB; und danach treffen unsere Regionalliga-Damen (RN2D) in ihrem Saisonauftaktspiel auf das 1. Team der SGHB. Unsere beiden Teams freuen sich auf lautstarke Unterstützung.

Weitere Heimspiele werden am Samstag im Ohkamp (W10) geboten, sowie am Sonntag im Timmerloh (W16L und Ü35-Old-Boys [HSEN]). Alle anderen spielenden Teams reisen zu Auswärtsbegegnungen.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
W10A 4 SA, 07.10.17 10:00 HBV-OHK SCAL 1 RIST 1 17:44
W10A 6 SA, 07.10.17 12:20 HBV-OHK SCAL 1 BGW 1 37:15
HBA 9 SA, 07.10.17 13:30 HBV-FÄHR TSGB 3 SCAL 1 58:78
M16B 14 SA, 07.10.17 14:00 HBV-PASS NTSV 1 SCAL 1 60:47
DO 10 SA, 07.10.17 16:00 HBV-LÜTT SCAL 2 SGHB 2 65:45
RN2D 4002 SA, 07.10.17 19:00 HBV-LÜTT SCAL 1 SGHB 1 70:44
M12A 16 SO, 08.10.17 10:00 HBV-RBS WSV 1 SCAL 2 35:22
M12A 17 SO, 08.10.17 11:10 HBV-RBS SCAL 2 RIST 3 53:18
W16L 4 SO, 08.10.17 11:30 HBV-TIMM SCAL 1 ATSV 1 35:74
HSEN 18 SO, 08.10.17 13:30 HBV-TIMM SCAL 1 HTB 1 fällt aus
HKA 11 SO, 08.10.17 15:30 HBV-AMPA SGHB 2 SCAL 3 41:59

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Sep 282017
 

Zum Monatswechsel werden in der heimischen Lüttkoppel-Arena nochmal interessante, vielversprechende Begegnungen ausgetragen. Den Anfang machen unsere 1. Herren (HBA), und zur Prime-Time laufen unsere Oberliga-Damen (DO) auf.

Alle anderen Teams der Hamburg Longhorns reisen zu Auswärtsbegegnungen (M12L, M16B, 3. Damen [DS], 3. Herren [HKA] und Ü35-Old-Boys [HSEN]).

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
HSEN 13 SA, 30.09.17 13:30 HBV-AMPA SGHB 1 SCAL 1 48:69
M12L 13 SA, 30.09.17 13:30 HBV-FÄHR HTS 1 SCAL 1 41:42
M16B 10 SA, 30.09.17 16:00 HBV-STÜB TOWE 1 SCAL 1 57:36
HBA 7 SA, 30.09.17 17:45 HBV-LÜTT SCAL 1 WSV 2 64:69
DO 7 SA, 30.09.17 19:30 HBV-LÜTT SCAL 2 BGW 2 30:62
DS 8 SO, 01.10.17 12:00 HBV-AST RIST 3 SCAL 3 54:43
HKA 10 SO, 01.10.17 19:30 HBV-HOOP THE 1 SCAL 3 36:67

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Sep 212017
 

Wer SCALA-Teams bei ihren Heimspielen anfeuern möchte, ist eingeladen, am Samstag im Timmerloh unsere M14, unsere Oberliga-Damen (DO) und unsere Ü35-Old-Boys (HSEN) zu unterstützen. Zum Montagsspiel empfangen unsere 2. Herren (HBC) im Eschenweg den SC Rist.

Alle anderen Teams der Hamburg Longhorns reisen am Wochenende zu Auswärtsbegegnungen.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
W12L 1 SA, 23.09.17 09:30 HBV-RISG BGW 1 SCAL 1 35:16
W12L 4 SA, 23.09.17 10:40 HBV-RISG SCAL 1 ATSV 1 41:28
W12L 6 SA, 23.09.17 11:50 HBV-RISG WSV 1 SCAL 1 27:26
W10A 1 SA, 23.09.17 13:00 HBV-MÜTZ BSV 1 SCAL 1 3:42
W10A 2 SA, 23.09.17 14:10 HBV-MÜTZ SCAL 1 BGW 1 58:2
M14A 9 SA, 23.09.17 15:30 HBV-TIMM SCAL 1 BSV 2 63:53
DO 4 SA, 23.09.17 17:30 HBV-TIMM SCAL 2 EMTV 1 60:71
HSEN 9 SA, 23.09.17 19:30 HBV-TIMM SCAL 1 CONO 1 73:43
W14L 6 SO, 24.09.17 13:30 HBV-PEPE1 HAHI 1 SCAL 1 105:33
HBC 6 MO, 25.09.17 19:45 HBV-ESCH SCAL 2 RIST 5 57:93

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Sep 172017
 

Bericht con Carsten Vahlendick:

In der M12A haben die Longhorns gegen HAHI mit 34:13 gewonnen und bereits zur Halbzeit mit 20:0 geführt!
Das Spiel gegen ETV wurde auch in der Höhe klar mit 11:64 verloren. Aufgrund dessen, dass die Mannschaft nur mit 5 Spielern angetreten ist, können wir mit dem Gesamtergebnis zufrieden sein.

Die Spiele der M12L haben die Longhorns leider beide gegen die beiden Mannschaften aus Wedel verloren. Im ersten Spiel gegen die Jungen aus Wedel unterlag die Mannschaft 47:75, wobei die Mannschaft insbesondere in der 1. Halbzeit nicht wiederzuerkennen war gegenüber dem schlechten Auftritt in der Nord-Liga vom vergangenen Wochenende. Die erste Halbzeit verlief nach starkem Spiel beider Mannschaften ausgeglichen 31:33. Nach der Halbzeitpause wollten unsere Jungs dann den Sieg einfahren und übertrieben übermotiviert das Einzelspiel was zu vielen Ballverlusten und einfachen Punkten für den Gegner führte.
Nach ausgeglichener und von beiden Mannschaften fahrig geführter 1. Halbzeit (mit ganz erheblichen Reboundschwächen auf unserer Seite) führte die Mannschaft gegen die Mädchen aus Wedel in der 23. Minute mit 29:28 bevor unkontrolliertes Passspiel und wiederum übertriebene Einzelaktionen zu vielen unnötigen Ballverlusten führte. Dieses wurde von den Wedlerinnen in Fast-Breaks konsequent zum letztlich klaren 31:48 genutzt.

Sep 162017
 

Da es bei SCALA derzeit noch wenige Jungen des Jahrgangs 2008 gibt, müssen hauptsächlich die (ausreichend vorhandenen) Mädchen auch in der M10 spielen. Zu Saisonbeginn gelang dies gleich sehr erfolgreich: Mit 2 Jungen und 5 Mädchen konnten die Bramfelder Jungen besiegt werden. Die zuvor eingesteckte Niederlage gegen Ahrensburg war so schnell vergessen.

Es spielten: Antonia, Fenja, Frerich, Jaron, Lilo, Maike und Shirin

Sep 142017
 

Weitere SCALA-Teams bestreiten am Wochenende ihren Saisonauftakt. Unsere M10 freut sich am Samstag auf viel Unterstützung in der Lüttkoppel-Arena. In der heimischen TALA können unsere W14L und unsere 3. Damen (DS) angefeuert werden.

Auswärts sind unsere M12A, M12L, M14A, W16L, M16B, 2. Herren (HBC), 1. Herren (HBA) und unsere Oberliga-Damen (DO) auf Punktejagd.

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
M12A 2 SA, 16.09.17 10:40 HBV-GUFS HAHI 1 SCAL 2 13:34
M12A 3 SA, 16.09.17 11:50 HBV-GUFS ETV 1 SCAL 2 64:11
M14A 5 SA, 16.09.17 13:00 HBV-OCHT MTVL 1 SCAL 1 65:25
W16L 1 SA, 16.09.17 13:30 HBV-STEI BGW 1 SCAL 1 keine Schiris
M10O 1 SA, 16.09.17 14:00 HBV-LÜTT SCAL 1 ATSV 1 17:39
M12L 6 SA, 16.09.17 14:00 HBV-AST SCAL 1 RIST 2 47:75
M10O 3 SA, 16.09.17 16:20 HBV-LÜTT SCAL 1 BSV 1 32:9
HBC 2 SA, 16.09.17 17:30 HBV-FELD HAPI 2 SCAL 2 52:71
DO 3 SA, 16.09.17 19:30 HBV-STEI BGW 3 SCAL 2 62:36
W14L 3 SO, 17.09.17 14:00 HBV-TALA SCAL 1 RIST 1 abgesagt
M16B 6 SO, 17.09.17 15:30 HBV-AST RIST 3 SCAL 1 74:31
DS 3 SO, 17.09.17 16:00 HBV-TALA SCAL 3 ETV 2 37:65
HBA 4 SO, 17.09.17 16:00 HBV-EEW SVNA 1 SCAL 1 abgesagt

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Sep 072017
 

Endlich ist es wieder soweit. Die Durststrecke hat ein Ende. Für einige SCALA-Teams beginnt bereits am Wochenende die Saison 2017/2018 des Hamburger Basketball-Verbandes. Den Auftakt machen in der Lüttkoppel-Arena am Samstag unsere M16 und M14. Zum Montagsspiel laden unsere 3. Herren (HKA) in den Eschenweg ein.

Alle anderen spielenden SCALA-Teams beginnen ihren Saisoneinstand bei Auswärtsbegegnungen (M14A, 2. Herren [HBC] und Ü35-Old-Boys [HSEN]).

Liga Spiel Datum Zeit Halle Heim Gast Ergebnis
M16B 2 SA, 09.09.17 14:00 HBV-LÜTT SCAL 1 UET 1 39:74
M14A 3 SA, 09.09.17 15:45 HBV-LÜTT SCAL 1 CONO 1 51:36
HBC 1 SA, 09.09.17 17:00 HBV-BUEN BWB 2 SCAL 2 56:70
M14A 4 SO, 10.09.17 14:15 HBV-BOG ETV 1 SCAL 1 60:46
HSEN 3 SO, 10.09.17 15:30 HBV-BUDA OTT 1 SCAL 1 46:62
HKA 2 MO, 11.09.17 19:45 HBV-ESCH SCAL 3 WSV 3 32:60

(Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.)

Jul 302017
 

W09Für das Mädchencamp vom 27. bis 30. August liegen bereits 24 verbindliche Anmeldungen vor. Es sind somit nur noch 6 Plätze frei. Anmeldungen können bis zum 4.8. erfolgen. Spätere Anmeldungen sind nur bei freien Plätzen und gegen eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 10€ möglich. Wie an dieser Stelle schon zu lesen war, findet das Camp u.a. mit Unterstützung von Pia Mankertz statt.

Anmeldungen sind unter http://www.scal-basket.de/anmeldung-scala-camp/ möglich.

Jun 302017
 

Bericht von Christoph Nicol:

Am Donnerstag den 29.06.2017 fand von 08:30 – 16:00 Uhr das Finale der Vatenfall Basketball Akademie statt. Mit dabei waren auch Basketball AG-Kinder der Grundschule Ratsmühlendamm. Diese hatten sich das ganze Jahr gewünscht, auch mal an einem richtigen Basketballspiel teilzunehmen, weshalb sich in Wilhelmsburg die Gelegenheit bot. Mit dabei waren Paul, Sam, Arnie, Anneke und Finja, welche von Teoman ,von der AG der Grundschule Ohkamp und einigen Eltern unterstützt wurden.

Gespielt wurde in 3 Gruppen a 4-5 Teams, 10min Spielzeit (durchlaufend), 5 gegen 5 und nur die 3 Gruppenersten und der beste Gruppenzweite qualifizierten sich für das Halbfinale. Wir starteten in der Kategorie 3./4. Klasse, unser Team bestand allerdings fast ausschließlich aus Zweitklässlern, da wir einige Absagen hatten und bis auf Teo war es für alle Kinder das erste richtige Basketballspiel. Es hat also niemand mit dem Ausgang des Tages gerechnet.

Die ersten beiden Spiele des Tages konnte das Team mit 3:0 und 6:4 gewinnen, wodurch jetzt natürlich der Ehrgeiz gepackt war, das Halbfinale zu erreichen. Um dies sicher zu schaffen, musste das letzt Spiel allerdings gewonnen werden. Nach 10 Minuten stand es 7:7 was dazu führte, dass der nächste Korb entscheidet. Leider gelang dieser unseren Gegnern und die Kinder waren völlig am Boden zerstört. Kurze Zeit später stellte sich jedoch heraus, dass es in unserer Gruppe 3 Teams mit zwei Siegen und einer Niederlage gab und alle hatten die gleiche Korbdifferenz. Die meisten erzielten Körbe, hatte aber unser Team wodurch wir als Gruppenerster plötzlich doch im Halbfinale standen.

Alle waren nun hoch motiviert. Wir hatten nichts mehr zu verlieren, immerhin hatten wir den vierten Platz aus 13 Teams bereits sicher und damit hatte niemand gerechnet. Im Halbfinale ließen die Mannschaft dem Gegner keine Chance und zog mit einem überzeugenden 9:2 Sieg ins Finale ein. Dieses war schließlich ein auf und ab der Gefühle. Zunächst lagen wir 5:0 im Rückstand, konnten aber sofort wieder ausgleichen und gingen selber 7:5 in Führung. Da wir nach dem Halbfinale allerdings keine Pause hatten wurden die Kräfte immer schwächer und so stand es zwei Minuten vor Schluss 7:10. Daraufhin wurden allerdings nochmals alle Reserven mobilisiert und wir konnten das Finale mit 12:10 gewinnen.

Verständlicherweise waren alle Kids völlig aus dem Häuschen, erst recht als sie den riesigen Siegerpokal in die Höhe strecken konnten. Doch nicht nur, dass sie das Turnier für sich entscheiden konnten, als Rahmenprogramm konnten alle Spieler auch das Spielabzeichen des DBB ablegen und alle Spieler konnten hier das silberne Abzeichen erhalten.

Ich wünsche den Kindern alles Gute auf ihrem weiteren sportlichen Weg und hoffe, dass man sie alle irgendwann in einem SCALA-Trikot auf dem Basketballfeld wiedersieht.

von links nach rechts: Teoman, Finja, Anneke, Arnie, Sam, Paul