Nov 252018
 

Mit 8 Spielerinnen ging es zur Landpartie nach Winsen. Die jungen Gegnerinnen waren uns völlig unbekannt; sie spielen die erste Saison in der Bezirksliga.

Die Vorgabe geduldig zu spielen, haben wir zwar ganz ordentlich umgesetzt, aber es fehlte ein wenig der Schwung auf dem Spielfeld und Wurfglück. So ließ auch der erste Korb bis zur 6. Minute auf sich warten. Ab dann haben wir konstant mit gutem Anspiel unter den Korb oder dem extra Pass nach außen gepunktet. Mit guter Verteidigung wurden die Bälle abfangen oder zumindest der Fehlpass erzwungen.
Das auf beiden Seiten sehr fair geführte Spiel – die Schiedsrichter hatten nicht allzu viel zu tun – ging viel zu schnell zu Ende. Waren das tatsächlich 4×10 Minuten gestoppt? Spannung kam nicht mehr auf, dafür war unser Auftritt zu souverän. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, in der sich auch alle Spielerinnen auf dem Scoreboard eintragen konnten, sind wir mit einem sicheren 54:14 Sieg nach Hamburg zurückgekehrt.

Für SCALA spielten: Almut, Angie, Anja, Gaby, Kathrin, Nina, Natascha und Ruth
Viertelergebnisse: 10:2, 12:0, 17:4, 15:8

Nächstes Wochenende haben wir unsere alt bekannten Walddörferinnen um 17:00 Uhr in der Lüttkoppel zu Gast.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.