Nov 182018
 

Der dritte Spieltag der W10 fand heute in Bramfeld statt.
Im ersten Spiel gegen Wedel legte unser Gegner gleich sehr stark los. Zwar kämpften unsere Mädels sehr engagiert und konnten mit dem Tempo gut mithalten, leider fehlte uns ein gutes Händchen bei den Körben und es wurden auch weniger Rebounds geholt als im letzten Spiel. So hieß es am Ende 12:21.
Das zweite Spiel gegen Bramfeld begann für uns leider ebenso. Die Bramfelder Mädchen zogen recht schnell davon. Unsere Mädels gaben allerdings nicht auf, hielten toll zusammen und feuerten sich auch bis zur letzten Sekunde lautstark an. Leider konnte der Rückstand trotz einiger sehr schöner Aktionen nicht aufgeholt werden. So endete das zweite Spiel 16:27.
Für SCALA spielten: Elif, Elisabeth, Finja, Helene, Linn, Lotta, Maike, Margarethe und Nele.

    

Weiter geht es für uns dann Anfang Dezember vor heimischen Publikum in der Lüttkoppel.

 

Besonderer Dank geht heute an Marion, die das Team heute als zusätzliche „Mannschaftsbetreuerin“ unterstützt hat.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.