Sep 232018
 

Erste Bewährungsprobe für die neue SCALAW12 war bereits beim Qualifikationsturnier im Juni. Eine Leistungseinschätzung im Vorfeld war schwierig, da die Altersklassen aufgrund der Veränderung im weiblichen Bereich zwei Jahre unverändert geblieben waren. Der 6. Platz am Ende war dann doch etwas ernüchternd.

Erfreulich war in der Folge, dass das Team bis auf 22 Mädchen angewachsen ist. Daher ist nun möglich, mit zwei W12-Mannschaften am Spielbetrieb teilzunehmen. In den beiden ersten Spielen der Saison ging es dann gleich gegen die beiden besten Hamburger Teams des Qualifikationsturniers (WSV und RIST). Die beiden deutlichen Niederlagen gilt es schnell abzuhaken, weiterhin konzertiert zu trainieren und so den Abstand zu den Topteams zu verringern.

Als nächstes folgten zwei Spiele als SCAL2 in der Offenen Runde (gegen RIST2 und TOWE). Hier konnte mit zwei überlegenen Siegen das Selbstbewusstsein wieder aufgebaut werden und gezeigt werden, dass die SCALA-Mädchen doch schon richtig gut Basketball spielen können.

Für SCALA spielen: Alexia, Anneke, Antonia, Ester, Fenja, Franziska, Helen, Janne, Karla, Lilli, Lilo, Lisa, Lotte, Maike, Malia, Marlene, Milly, Nina, Viktoria und Zohre

W12 (15.09.)

W12 (22.09.)

W12 (23.09.)

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.