Nov 052017
 

Nach einer sehr langen Pause hatten wir die Damen von BGW 4 – ein Mitaufsteiger – zu Gast. Zum 1. Mal konnten wir mit unseren neuen Longhorn Trikots und Shootingshirts auflaufen. Als Glücksbringer haben sie sich gut eingeführt. Das Spiel startet etwas holperig. Der Gegner machte die ersten Punkte und bekam auch noch Freiwürfe. Wir hatten in der Defense mit dem Box-Out Probleme und im Angriff gingen die vermeintlich leichten Korbleger und gut herausgespielten Aktionen daneben. Die Defense haben wir in den Griff bekommen; die Rebounds waren unsere, keine einfachen Punkte wurden zugelassen und es konnten einige Pässe abgefangen werden. Mit der konsequenten Belohnung haperte es noch etwas. Der Halbzeitstand von 26:10 hätte deutlicher ausfallen können.

Das änderte sich auch in der 2. Halbzeit nicht. Wir haben zu viele Punkte liegen gelassen und uns für eine aufmerksame Defense und erkämpfte Offense-Rebounds nicht ausreichend belohnt. Der Vorsprung konnte trotzdem kontinuierlich auf bis zu 30 Punkte ausgebaut werden. Nur zum Ende war die Konzentration schon in der Kabine und wir haben dem Gegner einfache Punkte geschenkt. Endstand: 57:33. Wir freuen uns über den 1. Sieg, sind uns aber auch klar darüber, dass wir bei einem stärkeren Gegner unsere Chancen nutzen müssen. Sonst wird es schwer, diesen begehrten ROSA Zettel zu gewinnen.

Den Sieg erreichten gemeinsam: Momo (10 Punkte), Anja (2), Almuth (9), Gaby (4), Marina (16), Nina (9), Angie (2), Amina (2), Nicole (3). Freiwürfe 11 von 22

Dank geht an die Zuschauer für die Unterstützung.

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)