May 012017
 

Spielbericht von: Saskia Schacht

Am letzten Samstag hatten wir 3. Damen unser letztes Saisonspiel. Auch wenn wir den zweiten Tabellenplatz sicher hatten, wollten wir natürlich gewinnen. Wir spielten gegen einen für uns sehr bekannten Gegner und eigentlich gingen die Spiele auch immer knapp aus. Das Hinspiel hatten wir eindeutig gewonnen. Ergebnis: 31:68. Trotzdem war es für uns wichtig Spaß zu haben, aber mit dem nötigen Ernst das Spiel sicher zu gewinnen.

Beim Aufwärmen war die Stimmung wie immer sehr gut und alle hatten Spaß. Coach Naser wollte, dass wir das Spiel mit einer aggressiven Manndeckung starten und nach einem Korberfolg pressen.

Die Taktik war klar, und es ging zum „Jump“. Den Jump konnten wir nicht für uns entscheiden, aber die ersten Körbe gingen trotzdem an uns. Das erste Viertel lief gut, aber etwas träge. Trotzdem haben wir dieses Viertel verdient gewonnen.

Das zweite Viertel verlief zwar vom Spieltempo etwas besser, aber leider war es zu hektisch. Somit konnte Polizei viele einfache Körbe erzielen, vor allem beim Ausboxen in der Defensive verschenkten wir zu viele Rebounds und gaben den Center-Spielerinnen von Polizei zu viele zweite und sogar dritte Chancen. Das zweite Viertel mussten wir leider an Polizei abgeben. Zur Halbzeit stand es 35:30 für uns.

Nach der Halbzeitpause wollten wir es besser machen, aber irgendwie kamen wir nicht wirklich aus dem Quark. Auch dieses Viertel gewann Polizei. Trotzdem führten wir noch knapp 44:40.

Jetzt im vierten Viertel haben wir richtig Gas gegeben; vor allem Mona und Alex machten auf den Aufbau richtig Druck und erkämpften sich einen Ball nach dem anderen. In diesem Viertel machten Alex, Mona und Marina alle Punkte. Es war ein super Viertel und eine tolle Leistung. Somit konnten wir auch dieses Spiel eindeutig gewinnen.

Ergebnis: 71:52

Viertelergebnisse: 17:11, 18:19, 9:10 & 27:12

Fouls:15: 14

Freiwürfe: 11:20 = 55%

 Es Spielten: Kathrin S. 2 Punkte, Alex 17 Punkte, Anja Matz., Mona 20 Punkte, Marina 16 Punkte davon 2 Dreier, Amina, Kathrin P.4 Punkte, Denise 4 Punkte, Angela 2 Punkte & Saskia 6 Punkte

 Fazit: Wir haben auch dieses Spiel gewonnen und haben gezeigt, auch wenn es mal knapp wird, können wir am Ende doch das Spiel für uns entscheiden. Schade, dass das gegen WSV nicht geklappt hat :/ … Wir sollten unbedingt etwas überlegter spielen, gerade wenn der Gegner auch Manndeckung spielt, sollten wir das Spiel breiter machen und dann das 1:1 suchen und das Problemkind „Freiwürfe“, die Freiwurfqoute hätte besser ausfallen müssen. Vielleicht üben wir das mal in der Saisonpause ;)

Vielen Dank für die Gute Schiedsrichterleistung.

Saisonfazit: Ich muss sagen, es war eine Saison voller Überraschungen. Die letzte Saison endete damit, dass wir plötzlich keinen Coach mehr hatten und wir auf der Suche waren nach einem neuen Coach. Vielen Dank nochmal an Volker Kuhlmann der unser Training übergangsweise übernahm und uns als Coach bei den ersten beiden Spielen zur Seite stand. Im Oktober übernahm dann Naser die Rolle des Trainers und wir sind weiter positiv in die Saison gestartet. Wir hätten am Anfang der Saison gedacht, dass wir mit HSV, Polizei und Ahrensburg um den Aufstieg spielen. Nun hat sich die Saison doch ganz anderes entwickelt. Jeder hat irgendwie gegen Jeden gewonnen bzw. verloren. Unsere stärksten Gegner waren WSV und Condor. Trotzdem konnten wir Platz 2 in der Saison sichern und müssen nun auf die Entscheidung der Regionalliga warten. Entweder gibt es einen direkten Aufstieg oder wir müssen in die Relegation gegen BGWest4. Wir wollen die Zeit bis zur Entscheidung auf jeden Fall nutzen und weiter trainieren. Eine Pause ist erstmal nicht in Sicht. Außerdem möchte ich mich nochmal für den super Support der vielen Fans bedanken, die regelmäßig bei unseren Spielen waren und uns immer angefeuert haben. Wir hoffen, Ihr unterstützt uns auch bei der Relegation und in der nächsten Saison, hoffentlich in der Stadtliga !!!

 

Hier alle Spiele im Überblick:

25.09.2016 SC Condor von 1956 (2) SC Alstertal-Langenhorn (3) 39 : 68
01.10.2016 SC Alstertal-Langenhorn (3) Ahrensburger TSV von 1874 (3) 56 : 45
06.11.2016 SC Alstertal-Langenhorn (3) SV St. Georg (1) 75 : 35
12.11.2016 SC Alstertal-Langenhorn (3) Walddörfer Sportverein (2) 55 : 62
20.11.2016 SC Alstertal-Langenhorn (3) Altrahlstedter MTV 1893 (1) 83 : 27
10.12.2016 SC Alstertal-Langenhorn (3) Hamburger SV (2) 59 : 68
18.12.2016 SV Polizei Hamburg (1) SC Alstertal-Langenhorn (3) 31 : 68
22.01.2017 Hamburger SV (2) SC Alstertal-Langenhorn (3) 33 : 58
28.01.2017 SV St. Georg (1) SC Alstertal-Langenhorn (3) 0 : 20
04.02.2017 Ahrensburger TSV von 1874 (3) SC Alstertal-Langenhorn (3) 44 : 61
04.03.2017 Altrahlstedter MTV 1893 (1) SC Alstertal-Langenhorn (3) 44 : 95
25.03.2017 SC Alstertal-Langenhorn (3) SC Condor von 1956 (2) 58 : 45
23.04.2017 Walddörfer Sportverein (2) SC Alstertal-Langenhorn (3) 70 : 69
29.04.2017 SC Alstertal-Langenhorn (3) SV Polizei Hamburg (1) 71 : 52

= 11 Siege, 3 Niederlagen, Punktedurchschnitt: 64 Punkte pro Spiel.

 

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)