Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
1. Frauen: Nach 9:16 zum 77:32 – Basketball im Norden Hamburgs
Feb 272017
 

Nach einem wirklich katastrophalen Start lief es im zweiten Viertel deutlich besser mit 26:4. Auch die folgenden Viertel konnten wir mit 19:8 und 23:4 deutlich für uns entscheiden. Der Gegner aus Rostock hatte ab der 12. Minute nicht wirklich etwas dagegen zu setzen. Zu viel Verantwortung lastet auf zu wenig Schultern.

Bei uns war es dieses Mal genau anders. Unsere Topscorerin Astrid kam nicht gut ins Spiel, schaffte dann aber klug Raum für die Mitspielerinnen, die diesen immer häufiger nutzten. Entsprechend erfreulich war die Punkteverteilung: Krissi (8, 1x3er, 3:7), Janine (11, 1 x 3er), Laima (10), Benita (18, 4:5), Ilka (11, 1 x 3er), Jule (9, 3 x 3er, 0:2), Astrid (4) und Carola (6).

Vermutlich werden wir nächstes Wochenende in Rendsburg mehr gefordert. Ich bin gespannt.

Sorry, the comment form is closed at this time.