Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
DO : geschwächter HSV war keine Gefahr – Basketball im Norden Hamburgs
Mrz 042012
 

Ein Bericht von Gitta:

 

In Verteidigung des ersten Tabelenplatzes konnte uns der erheblich geschwächte HSV nicht gefährden. Mit Maike Großmann fehlte dem Gegner eine der TOP-Scorerinnen der Liga. Weiter fehlten mit Ursula Olinde und Silke Westphalen eine weitere Große am Brett und eine Erfahrene und Schützin auf der Außenposition. So verlief das Spiel dann auch erwartungsgemäß. Wir kamen gut ins Spiel mit 2 Dreiern von Ilka, die dieses Mal eine hübsche Wurfquote präsentierte, und bauten bis zu Halbzeit zum 48:23 kontinuierlich aus. Der Coach konnte gut durchwechseln; allerdings waren wir nur acht, da Emily immer noch krank ist und Nora fußmäßig für die Playdowns der WNBL geschont werden sollte. Ganz konnten wir die Konsequenz und Konzentration nicht für die 2. Hälfte halten, sodass letztendlich ein 82:43 auf dem Spielbereicht notiert wurde. Es war aus meiner Sicht O.K. Jojo zeigt wieder ansteigende Leistung, Lilly punktete gewohnt zuverlässig, alle zeigten ein erfreuliches Spiel; allein bei Jessi und Marina stimmt der Abschluss (noch) nicht.

Die Statistik: Tanya (9, 1 x 3er, 0:1), Anni (5, 1 x 3er), Jessi (1, 1:2), Ilka (17, 3 x 3er, 2:2), Marina (1, 1:2), Jojo (15, 1:1), Lilly (22) und Bianca (12).

Sorry, the comment form is closed at this time.