Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
Spielbericht Scala Rist Ladybaskets – BG Rotenburg/Scheßel 2 – Basketball im Norden Hamburgs
Nov 132011
 

Bericht vom Landestrainer Alexander May :

Am Samstag empfingen die Ladybaskets die Reserve der BG Rotenburg/Scheeßel.

Die Ladies fanden gut ins Spiel und führten nach dem ersten Viertel 22:14. Im zweiten Viertel kamen die Gäste aus Rotenburg besser ins Spiel und konnten bis zur Halbzeit auf 35:29 verkürzen.

Nach der Halbzeit starteten die Ladybaskets wieder konzentriert und konnten sich durch intensive Verteidigung bis zum Ende des dritten Viertels bereits vorentscheidend auf 54:42 absetzen.

Im letzten Viertel brach der Spielrhythmus auf Seiten der Ladybaskets und die Gäste konnten sich Punkt um Punkt , angetrieben durch eine in dieser Phase nicht zu stoppende Hannah Pakulat, herankämpfen.

Die Ladies konnten dieses Spiel durch ihre hohe Führung am Ende glücklich mit zwei Punkten für sich entscheiden.

Durch diesen Sieg befinden sich die Ladybaskets nun auf den zweiten Tabellenplatz hinter Hohenwestedt.

 

Für die Scala Rist Ladybaskets spielten: Frey M. (5), Gardthausen K. (2), Gnep I. (4), Härm S. (18, 3 Dreier), Hüners I. (1), Mathiske M. (0),  Müller-Navara C. (6), Ramcke A. (2), Schreiner F. (7), Schröder L. (0), Tullius J. (12), Wegner C. (12, 1).

Sorry, the comment form is closed at this time.