Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/studer-web.de/scala-basketball/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
SCAL 3 – ETV – Basketball im Norden Hamburgs

SCAL 3 – ETV

 Posted by at 13:23  Allgemein, Damen
Feb 122007
 

Die Stadtliga-Frauen mussten am Sonntag mit stark dezimiertem Kader gegen den ETV antreten. Krankheits- oder schulbedingt fehlten: Steffi, Nina, Martina, Ophélie, Maria, Evelyn, Charly, Sabrina, Phyllis und Jenny. Zudem mussten Astrid und Ida pausieren, die bereits 2 Vollspiele "in den Knochen" hatten.

Die Aktiven waren also in der Minderheit – wir sind mit 8 Spielerinnen angetreten, und auch von diesen erlebten nicht alle das Spielende auf dem Feld. Caro verletzte sich (Bänderdehnung) und Anja schied mit dem 5. Foul aus. Bis auf Hilke J. war der Rest der Spielerinnen mit 4 bzw. 3 Fouls belastet. Wir mussten also zum Schluss auf Zone umstellen, um nicht gänzlich "auszubluten". Das gefiel dem Gegner besser. Glücklicherweise reichte uns aber die Restspielzeit, um einen 10-Punkte-Vorsprung nach Hause zu retten: Endstand 75:65

Hilke hat sich in ihrem ersten Spiel für uns gut eingebracht. Maßgeblich sind Jasmin und die beiden Svenjas für den Erfolg verantwortlich. Svenja H. und Jasmin trafen bis zuletzt zuverlässig aus der Distanz und zogen bei Gelegenheit erfolgreich ans Brett. Svenja W.  hat sich besonders durch hervorragende Reboundarbeit ein Lob verdient.

Es spielten: Svenja H. (23, 2:0, 1x3er), Almut (1, 2:1), Svenja W. (12, 6:4), Hilke J. (6), Anja (2), Katrin (6, 2:2), Jasmin (23, 4:3) und Caro (2).

Gitta

Sorry, the comment form is closed at this time.

SCAL 3 – ETV

 Posted by at 13:23  Allgemein, Damen
Feb 122007
 

Die Stadtliga-Frauen mussten am Sonntag mit stark dezimiertem Kader gegen den ETV antreten. Krankheits- oder schulbedingt fehlten: Steffi, Nina, Martina, Ophélie, Maria, Evelyn, Charly, Sabrina, Phyllis und Jenny. Zudem mussten Astrid und Ida pausieren, die bereits 2 Vollspiele "in den Knochen" hatten.

Die Aktiven waren also in der Minderheit – wir sind mit 8 Spielerinnen angetreten, und auch von diesen erlebten nicht alle das Spielende auf dem Feld. Caro verletzte sich (Bänderdehnung) und Anja schied mit dem 5. Foul aus. Bis auf Hilke J. war der Rest der Spielerinnen mit 4 bzw. 3 Fouls belastet. Wir mussten also zum Schluss auf Zone umstellen, um nicht gänzlich "auszubluten". Das gefiel dem Gegner besser. Glücklicherweise reichte uns aber die Restspielzeit, um einen 10-Punkte-Vorsprung nach Hause zu retten: Endstand 75:65

Hilke hat sich in ihrem ersten Spiel für uns gut eingebracht. Maßgeblich sind Jasmin und die beiden Svenjas für den Erfolg verantwortlich. Svenja H. und Jasmin trafen bis zuletzt zuverlässig aus der Distanz und zogen bei Gelegenheit erfolgreich ans Brett. Svenja W.  hat sich besonders durch hervorragende Reboundarbeit ein Lob verdient.

Es spielten: Svenja H. (23, 2:0, 1x3er), Almut (1, 2:1), Svenja W. (12, 6:4), Hilke J. (6), Anja (2), Katrin (6, 2:2), Jasmin (23, 4:3) und Caro (2).

Gitta

Weiterlesen »

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.