May 172006
 

Wie bereits am Montag die Homepage des TV Saarlouis vermeldete wechselt U18-Nationalspielerin Stina Barnert zur kommenden Saison ins Saarland. Auch das Hamburger Abendblatt meldete den Wechsel heute in einer Kurzmeldung. Die DBBL Homepage bietet vertiefende Informationen zu den Rahmenbedingungen in Saarlouis. Ein Indiz dafür, dass diese wohl in Hamburg nicht gegeben gewesen wären – zumal Hamburg kein Team in der 1. DBBL hat. Nach dem Wechsel von Margret Skuballa und Anna Görg im letzten Jahr nach Dorsten verlässt somit ein weiteres Talent die Hansestadt.

Stina gewann im Jahr 2005 die Deutsche Meisterschaft mit der wU16 des SCAL und führte die 1. Damen als Aufbauspielerin in der Saison 2004/2005 in die 1. Regionalliga zurück und 2005/2006 auf den 3. Platz der 1. Regionalliga.

Wir wünschen Stina alles Gute, sportlichen Erfolg und Danken für ihr Engagement.

Sorry, the comment form is closed at this time.

May 172006
 

Wie bereits am Montag die Homepage des TV Saarlouis vermeldete wechselt U18-Nationalspielerin Stina Barnert zur kommenden Saison ins Saarland. Auch das Hamburger Abendblatt meldete den Wechsel heute in einer Kurzmeldung. Die DBBL Homepage bietet vertiefende Informationen zu den Rahmenbedingungen in Saarlouis. Ein Indiz dafür, dass diese wohl in Hamburg nicht gegeben gewesen wären – zumal Hamburg kein Team in der 1. DBBL hat. Nach dem Wechsel von Margret Skuballa und Anna Görg im letzten Jahr nach Dorsten verlässt somit ein weiteres Talent die Hansestadt.

Stina gewann im Jahr 2005 die Deutsche Meisterschaft mit der wU16 des SCAL und führte die 1. Damen als Aufbauspielerin in der Saison 2004/2005 in die 1. Regionalliga zurück und 2005/2006 auf den 3. Platz der 1. Regionalliga.

Wir wünschen Stina alles Gute, sportlichen Erfolg und Danken für ihr Engagement.
Continue reading »

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)